Montag, 24. Dezember 2012

"negative" Weihnachtskarte

Diese Karte geht mehr oder weniger als Resteverwertung durch. Wenn man die Motive schon beim Stempeln entsprechend platziert hat man nach dem Ausstanzen einen schönes "Negativ" übrig. Dieses kann man mit gemusterten Papierresten versehen, aber auch Bänderreste lassen sich gut verwerten.


1 Kommentar: