Mittwoch, 29. Oktober 2014

Ton in Ton

Mit Schablonen lassen sich wunderbar Hintergründe gestalten. Im Handumdrehen hat man so sein eigenes Designerpapier gestaltet. Diese gibt es mit verschiedenen Motiven, von Punkten, Streifen über Sterne und Herzen. Wem das zu mühselig ist, der nimmt das Designerpapier im Block für Hintergründe. Diesen gibt es für jede Farbfamilie von Stampin' Up!, sowie für die In Color Farben. Da bei Stampin' Up! Cardstock, Designerpapier, Stempelkissen, Marker, Bänder und Accessoires aufeinander abgestimmt sind, kann man prima Ton in Ton Karten basteln.









Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen