Mittwoch, 9. Dezember 2015

Enamel Dots selbst gemacht

Auf meiner "federleichten Geburtstagskarte" habe ich selbstgemachte Enamel Dots verwendet. Diese sind quasi ein Abfallprodukt, welches beim Ausstanzen der Mini-Leckereientüte mit den kleinen Punkten entsteht. Meine stammen aus den Projekten gefedertes Besteck und Genuss pur.

Die ausgestanzten Punkte auf eine abweisende Unterlage wie z. B. ein Stück Backpapier legen, mit Crystal Effects überziehen und am besten über Nacht trocknen lassen. Schon hat man seine eigenen kleinen Dots.



Stampin' Up! Rosa Mädchen Kulmbach, selbstgemachte Enamel Dots, Mini Leckereientüte, Crystal Effects

Stampin' Up! Rosa Mädchen Kulmbach, selbstgemachte Enamel Dots, Mini Leckereientüte, Crystal Effects

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen