Samstag, 11. Juni 2016

Swapcycling

Heute ist mein Kärtchen eine Art Recyclingprodukt, denn ich habe einen Swap wiederbelebt.

Wenn wir Stampin' Up! Demos uns treffen tauschen wir gerne kleine Basteleien untereinander aus, sogenannte Swaps. Zum Entsorgen sind sie immer viel zu schade, aber irgendwann quillt die Kiste über. Da kam mir die Idee meine ertauschten Kunstwerke in neue Projekte zu verwandeln bzw. zu integrieren.

Von Laura habe ich vor langer Zeit beim Demotreffen in Frankfurt ein kleines Geburtstagskärtchen als Swap bekommen. Mit einem geprägten Hintergrund, Blümchen und Spritzern mit dem Wink of Stella fällt es überhaupt nicht auf, dass das ursprüngliche Kärtchen ein Projekt für sich war.


Stampin' Up! rosa Mädchen Kulmbach: Swapcycling Geburtstagskarte mit Punkten und Blumen

1 Kommentar: