Mittwoch, 9. November 2016

beleuchtetes Schwedenhäuschen

Mit dem Produktpaket, bestehend aus dem Stempelset "Ein Haus für alle Fälle" und den Thinlits Formen "Zu Hause", lassen sich die unterschiedlichsten Häuser herstellen. Ganze Märchenpaläste sind möglich, wie Susanne mit Ihrem Schautisch bei Jennis Teamtreffen gezeigt hat.

Mein Erstlingswerk ist ein kleines Schwedenhäuschen mit integrierter Beleuchtung. Dabei habe ich mir eine kleine Halterung im Haus gebaut, ähnlich wie bei Helen auf dem Blog zu sehen. Allerdings habe ich vorsichtig die Flamme und das Gehäuse vom Teelicht entfernt da dies unnötig Platz wegnimmt. Übrig bleibt die Grundplatte mit dem Schalter und der Batterie sowie die darauf befestigte LED.

Um die Batterie zu wechseln habe ich eine Dachhälfte nur oben eingesteckt und den Dachfirst mit etwas angetrocknetem, also nicht mehr permanent klebendem Tombow befestigt. So hält das Dach zusammen, man kann es aber auch ohne große Schwierigkeiten öffnen.


Stampin' Up! rosa Mädchen Kulmbach: beleuchtetes Schwedenhäuschen mit Thinlits Zu Hause

Stampin' Up! rosa Mädchen Kulmbach: beleuchtetes Schwedenhäuschen mit Thinlits Zu Hause

Stampin' Up! rosa Mädchen Kulmbach: beleuchtetes Schwedenhäuschen mit Thinlits Zu Hause

Stampin' Up! rosa Mädchen Kulmbach: beleuchtetes Schwedenhäuschen mit Thinlits Zu Hause

Stampin' Up! rosa Mädchen Kulmbach: beleuchtetes Schwedenhäuschen mit Thinlits Zu Hause

Kommentare:

  1. KREISCH! Mein Traumhaus in Miniatur!!! Beide Daumen hoch!
    Liebe Grüße sendet Dir
    Sarah

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Leider ist es etwas klein zum Einziehen Sarah ;)
      LG Babs

      Löschen