Samstag, 21. März 2020

Ready or not...

...wurde das Geburtstagskind mit dieser Karte daran erinnert, dass es 40. Geburtstag feiert. Da kann man sich schon mal die Augen zuhalten, auch wenn das nichts bringt. Zieht man am Bändchen bekommt man es auch noch granitgrau auf flüsterweiß zu lesen. Als kleiner Trost gratuliert dafür nicht nur ein fröhlicher Schwarm bunter Fischlein, sondern auch ein fröhlicher Walrosskumpel samt Möve. 

Stampin' Up! rosa Mädchen Kulmbach: Pop Up Geburtstagskarte zum 40. mit We'll Walrus be Friends

Stampin' Up! rosa Mädchen Kulmbach: Pop Up Geburtstagskarte zum 40. mit We'll Walrus be Friends

Stampin' Up! rosa Mädchen Kulmbach: Pop Up Geburtstagskarte zum 40. mit We'll Walrus be Friends

Stampin' Up! rosa Mädchen Kulmbach: Pop Up Geburtstagskarte zum 40. mit We'll Walrus be Friends

Stampin' Up! rosa Mädchen Kulmbach: Pop Up Geburtstagskarte zum 40. mit We'll Walrus be Friends

weiterlesen »

Donnerstag, 19. März 2020

Stamp Impressions Blog Hop: Creating Memories

Stampin' Up! rosa Mädchen Kulmbach: Stamp Impressions Blog Hop: Creating Memories - Scrap zur Hochzeit mit Kuchen ist die Antwort,Stanze Torte, Prägeform Steppmuster

Please use the translate option at the end of the sidebar, to read this blog in another language.

Erinnerungen sind Gold wert, egal wie man diese festhält. Gerade in der aktuellen Situation tut es gut, wenn man sich an viele tolle Erlebnisse, Urlaube, Feiern und Menschen die einem wichtig sind erinnern kann. Ob Fotoalben, Filme, Musik oder Gegenstände; es gibt so vieles was Erinnerungen wach hält. Ein paar Ideen dazu möchten wir vom Stamp Impressions Team Euch deshalb heute zeigen.

Minialben oder Scrapseiten hüpfen eher selten von meinem Basteltisch, deshalb war das heutige Thema eine kleine Herausforderung. Zum Glück stapeln sich bei mir noch etliche Fotos zu Urlauben und anderen Ereignissen, die darauf warten in Fotoalben geklebt zu werden. Beim Durchsehen dieser Bilder ist mir das Foto der Hochzeitstorte von Freunden in die Hände gefallen und sofort hatte ich eine Idee.

Stampin' Up! rosa Mädchen Kulmbach: Stamp Impressions Blog Hop: Creating Memories - Scrap zur Hochzeit mit Kuchen ist die Antwort,Stanze Torte, Prägeform Steppmuster

Schlicht und elegant sollte das Layout werden, ohne viel Schnickschnack. Ganz wie die Torte auf dem Foto, deren Design ich für die Scrapseite aufgegriffen habe.

Stampin' Up! rosa Mädchen Kulmbach: Stamp Impressions Blog Hop: Creating Memories - Scrap zur Hochzeit mit Kuchen ist die Antwort,Stanze Torte, Prägeform Steppmuster

Der untere Bereich ist mit der Prägeform "Steppmuster" geprägt, die Punkte mit Hilfe von Glanzfarbe silber eingefärbt.

Stampin' Up! rosa Mädchen Kulmbach: Stamp Impressions Blog Hop: Creating Memories - Scrap zur Hochzeit mit Kuchen ist die Antwort,Stanze Torte, Prägeform Steppmuster

Als Band dient beim Layout ein Streifen Metallic-Folienpapier, welches letztes Jahr ein Gratisprodukt bei der Sale-A-Bration war, aber noch komplett unangetastet in meinem Bastelbestand rumlag. Mit einem Stampin' Write Marker in Schiefergrau habe ich handschriftlich das Datum und Ereignis ergänzt.

Stampin' Up! rosa Mädchen Kulmbach: Stamp Impressions Blog Hop: Creating Memories - Scrap zur Hochzeit mit Kuchen ist die Antwort,Stanze Torte, Prägeform Steppmuster

Der obere Part des Layouts ist mit Glanzfarbe besprenkelt. Ein paar Herzchen sind wild verteilt. Damit diese nicht zu dominant wirken habe ich den zweiten Abdruck verwendet. Der Schriftzug, der wie die Herzchen und die Torte aus dem Set "Kuchen ist die Antwort" stammt, ist hingegen ohne vorheriges Abstempeln aufs Papier gebracht. Ein kleines, eingefärbtes Stück Pünktchenband schaut hinter dem Schiefergrau gemattetem Bild hervor.

Stampin' Up! rosa Mädchen Kulmbach: Stamp Impressions Blog Hop: Creating Memories - Scrap zur Hochzeit mit Kuchen ist die Antwort,Stanze Torte, Prägeform Steppmuster

Da die Torte aus dem Stempelset einfach zu gut gepasst hat und der obere Teil der Seite noch etwas nackig aussah, gesellt sich eine Miniversion der Hochzeitstorte zum Rest des Layouts.

Stampin' Up! rosa Mädchen Kulmbach: Stamp Impressions Blog Hop: Creating Memories - Scrap zur Hochzeit mit Kuchen ist die Antwort,Stanze Torte, Prägeform Steppmuster

Die nächste Idee findet Ihr bei Salina, schaut unbedingt bei Ihr vorbei. Auch ein Blick zurück zu Sigrid bringt Euch Inspiration zum Thema. Die Liste zu den Beiträgen aller Mädels findet Ihr am Ende. Wir freuen uns auf Euren Besuch.
https://sigridsmeineart.blogspot.com/2020/03/creating-memories.htmlhttps://www.paperstar.nl/2020/03/creating-memories-stamp-impressions.html

Stampin' Up! rosa Mädchen Kulmbach: Stamp Impressions Blog Hop – Jeden 19. im Monat

Sigrid: Sigrids kreative ART
Babs: rosa Mädchen -> hier bist Du
Salina: PaperStar*
Martina: Fräulein Erdbeerli
Jose: Stampin Treasure
Beate: Werkstickl
Fanny: Handmade by Fanny
Yvonne: The Creative Teacup
Manuela: Melo Makes
Yolanda: Attelyootje

weiterlesen »

Montag, 9. März 2020

Gute Besserung

Manchmal passieren Dinge im Leben, die man nicht vorhersieht und keinem so recht wünscht. So erging es letztes Jahr unserem Nachbran. Umso schöner, wenn man dann mit einer Karte ausdrücken kann, das man an die Person denkt und Ihr ein Lächeln ins Gesicht zaubern kann.

Für Männer ist es ja bekanntlich nicht so einfach ein Kärtchen zu fertigen. Mir Grün- und Brauntönen liegt man meiner Ansicht nach aber immer richtig.


Stampin' Up! rosa Mädchen Kulmbach: Genesungskarte mit Back on your feet, Gut gesagt und Schön geschrieben

Damit die recht schlichte Karte trotzdem einen kleinen Hingucker bekommt ist der Schriftzug mehrfach aus Cardstock ausgestanzt und aufeinander geklebt. So erhält er etwas Dimension und einen 3D-Effekt.

Stampin' Up! rosa Mädchen Kulmbach: Genesungskarte mit Back on your feet, Gut gesagt und Schön geschrieben

Die Schildkröte ist ist mit Buntstiften coloriert. Auf Craftkarton sieht das super aus. Mit guten Stiften, wie beispielsweisen den Polychromos, kann man auch auf dunklen Farbkarton malen und erhält leuchtende Ergebnisse.

Stampin' Up! rosa Mädchen Kulmbach: Genesungskarte mit Back on your feet, Gut gesagt und Schön geschrieben

weiterlesen »

Freitag, 6. März 2020

Stamp A(r)ttack Blog Hop: Hoppy Easter

Ei, Ei, Ei, bald ist schon wieder Ostern. Unser Stamp A(r)tack Blog Hop Team, bestehend aus Beate, Claudia, Manu, Sandra, Sigrid und mir versorgt Euch deshalb mit Ideen rund ums Thema "Hoppy Easter". Denn um die Ideen zu finden müsst Ihr von Blog zu Blog hüpfen.
 Babs                          Beate                        Claudia                       Manu                         Sandra                          Sigrid

Mir kam sofort mein Osterfrosch wieder in den Sinn und nach etwas Blödsinn war mir auch, deshalb musste eine Neuauflage her. Doch welchem Tier könnte man Hasenohren aufsetzen? Dem ein oder anderen Zeitgenossen haben zwar die Ohren vom Hasen aus dem Set "Fable Friends" gepasst, aber nicht sonderlich gut gestanden. In der Endauswahl standen schließlich der süße Waschbär aus dem Set "Special Someone" und die Walrosse. Beim Waschbär saßen die Ohren so gut, das sah fast schon zu realistisch aus.

Damit der Comiccharakter bestehen bleibt sind es deshalb die Walrosse geworden. Die Ohren passen tatsächlich auf alle der lustigen Kerlchen, dennoch spielt in meiner Eislandschaft nur ein Walross den Walhasi (oder das Osterross?). Bunte Eier hat er seinen Freunden auch schon geliefert.

Stampin' Up! rosa Mädchen Kulmbach: Stamp A(r)ttack Blog Hop: Hoppy Easter – Osterkarte mit We'll Walrus be friends, Hasenparade, Fable Friends und Gut gesagt

Sowas haben die Walrosse noch nie gesehen. Kalle, ganz links, macht riesige Augen und staunt nicht schlecht, während sich Fritz rechts daneben ungläubig die Augen reibt. Robert freut sich wie Bolle ganz oben auf dem Eisberg und Bertram verschläft die ganze Action.

Stampin' Up! rosa Mädchen Kulmbach: Stamp A(r)ttack Blog Hop: Hoppy Easter – Osterkarte mit We'll Walrus be friends, Hasenparade, Fable Friends und Gut gesagt

Kaum die Eier ausgeliefert macht sich der Walhasi schon wieder auf den Weg durchs Meer zur nächsten Eisscholle. Sieht er nicht lustig aus?

Stampin' Up! rosa Mädchen Kulmbach: Stamp A(r)ttack Blog Hop: Hoppy Easter – Osterkarte mit We'll Walrus be friends, Hasenparade, Fable Friends und Gut gesagt

Schaut doch mal bei Euren Stempeln nach ob man nicht neue, lustige Motive kreieren oder ergänzen kann. Falls Ihr nichts passendes findet könnt Ihr natürlich auch selbst etwas dazumalen.

Und jetzt, ganz nach unserem Motto "Hoppy Easter", schnell zu Beate weiterhüpfen für die nächste Osteridee. Im Rückwärtsgang hüpft Ihr zur lieben Sigrid die natürlich auch etwas passendes zum Motto vorbereitet hat.

Hier der Überblick mit allen Mädels:
Babs: rosa Mädchen -> hier bist Du
Beate: Werkstickl
Claudia: Handge-STEMPELT
Manu: StempelManu

weiterlesen »

Freitag, 7. Februar 2020

Stamp A(r)ttack Blog Hop: Frühlingsgefühle

Heute dreht sich beim Stamp A(r)tack Blog Hop Team, bestehend aus Beate, Claudia, Manu, Sandra, Sigrid und mir alles ums Thema Frühlingsgefühle. Und wen wundert es, das Wetter ist ja teilweise schon frühlingshaft, von Winter ist da kaum noch eine Spur. Begrüßen möchte ich an dieser Stelle auch die liebe Sandra, die ab sofort unser Team mit Ihren Ideen bereichert.
 Babs                          Beate                        Claudia                       Manu                         Sandra                          Sigrid

Anfang des Jahres fand bei Caro, die uns ihr neues Kreativreich vorgestellt hat, unserer erstes Teamtreffen statt. Wie immer gibt es bei uns kleine Geschenke, so genannte Swaps. Beim Schweden habe ich diese hübschen kleinen Laternen entdeckt, die mich sofort an die Stampin' Up! Farben Zartblau und Melonensorbet (beide nicht mehr im Farbsortiment) erinnert haben. Und da man Kerzen auch im Frühling und Sommer, zum Beispiel bei Gartenpartys anzünden kann, hab ich jedem solch eine Laterne hübsch verpackt.

Stampin' Up! rosa Mädchen Kulmbach: Stamp A(r)ttack Blog Hop: Frühlingsgefühle – Verpackung für Laterne mit Karte Diem, Special Someone, Etikett für jede Gelegenheit, Entzückendes Etikett, Lagenweise Kreise und Musterbasics

Die Verpackung besteht aus einem Unterteil in Saharasand, welches ich mit Hilfe von Schwämmchen und einer Schablone mit dem Pünktchenmuster verziert habe. Ein Deckel in der passenden Farbe sieht nicht nur gut aus, sondern ist auch sehr praktisch. Denn oft reicht der Farbkarton gerade so aus, um von den Maßen her eine Schachtel zu basteln, jedoch bleibt für den Deckel nichts mehr übrig. Damit man jedoch nicht so viel Papier verschwendet und anstückeln muss, kann man auch einen separaten Deckel fertigen. Auch wenn man beispielsweise von einer Farbe zu wenig Karton für eine komplette Box hat, reicht es meist noch für einen Deckel.

Stampin' Up! rosa Mädchen Kulmbach: Stamp A(r)ttack Blog Hop: Frühlingsgefühle – Verpackung für Laterne mit Karte Diem, Special Someone, Etikett für jede Gelegenheit, Entzückendes Etikett, Lagenweise Kreise und Musterbasics

Für "Frühlingsgefühle" sorgen die Sprüche auf dem Geschenkanhänger. Sie stammen aus dem Set "Karte Diem", welches man im Hauptkatalog findet. Denn auch guten Freunden darf man zeigen und sagen wie gerne man sie hat und wie wichtig sie einem sind. Und diese beiden Sprüche passen einfach 100% zu unserer kleinen Truppe.

Stampin' Up! rosa Mädchen Kulmbach: Stamp A(r)ttack Blog Hop: Frühlingsgefühle – Verpackung für Laterne mit Karte Diem, Special Someone, Etikett für jede Gelegenheit, Entzückendes Etikett, Lagenweise Kreise und Musterbasics

Stampin' Up! rosa Mädchen Kulmbach: Stamp A(r)ttack Blog Hop: Frühlingsgefühle – Verpackung für Laterne mit Karte Diem, Special Someone, Etikett für jede Gelegenheit, Entzückendes Etikett, Lagenweise Kreise und Musterbasics

Natürlich durfte auch ein Motiv nicht fehlen und so hat sich dieser niedliche Kerl auf die Verpackung geschlichen. Der Waschbär stammt aus dem Set "Special Someone" zu dem es nun auch passende Stanzformen gibt. Allein der Name des Stempelsets passt doch schon zum Thema finde ich.

Stampin' Up! rosa Mädchen Kulmbach: Stamp A(r)ttack Blog Hop: Frühlingsgefühle – Verpackung für Laterne mit Karte Diem, Special Someone, Etikett für jede Gelegenheit, Entzückendes Etikett, Lagenweise Kreise und Musterbasics

Ein kleiner Tipp für alle wenn es um Farben geht die es aktuell nicht mehr im Sortiment gibt. Selbstverständlich muss man nicht immer alle Farben an Stempelkissen, Markern, Farbkarton und Co haben. Für den Beginn reicht beispielsweise ein Grundsortiment wie eine Farbfamilie oder eine Hand voll Lieblings- und Neutralfarben die man kombinieren kann. Solltet Ihr also irgendwo eine Idee entdecken die Euch gefällt, ihr aber die Farben nicht habt nehmt einfach ähnliche. So kann man beispielsweise meine Verpackung auch in Calypso und Babyblau werkeln, die Melonensorbet und Zartblau ähnlich sind. Und wenn man gar keine passenden Farben hat, dann nimmt man einfach eine andere Farbkombination. Oft ist gerade das besonders spannend.

Ob die liebe Beate auch schon Frühlingsgefühle hegt und was ihr dazu einfällt könnt Ihr auf Ihrem Blog nachlesen. Im Rückwärtsgang geht es nicht etwa vom Frühling zum Winter zurück, sondern zur lieben Sigrid die natürlich auch etwas passendes zum Motto vorbereitet hat.

Hier der Überblick mit allen Mädels:
Babs: rosa Mädchen -> hier bist Du
Beate: Werkstickl
Claudia: Handge-STEMPELT
Manu: StempelManu

Stampin' Up! rosa Mädchen Kulmbach: Stamp A(r)ttack Blog Hop: Frühlingsgefühle – Verpackung für Laterne mit Karte Diem, Special Someone, Etikett für jede Gelegenheit, Entzückendes Etikett, Lagenweise Kreise und Musterbasics


weiterlesen »

Mittwoch, 22. Januar 2020

Trauernde Pusteblume

Kürzlich haben wir uns beim Stamp Impressions Blog Hop dem Thema Trauerkarten gewidmet. Heute gibt es zwei weitere Beispiele, jedoch mit anderen Motiven und etwas abgewandelt. Hier kommt auch gleich ein Tipp, falls man schief stempelt. Denn das ist mir ursprünglich beim Spruch passiert. Kurzerhand habe ich den Farbkarton anhand der Schrift ausgerichtet und so lange zugeschnitten bis dieser das passende Format hatte und alles wieder gerade war. Eine andere Möglichkeit ist, das Motiv/den Spruch zu überkleben. Da sich das Format ziemlich verkleinert hat, habe ich marineblauen Cardstock hinterlegt und alles mit Dimensionals auf die Grundkarte gesetzt. Der Fehler fällt nicht mehr auf und man hat im Nu eine schnelle Trauerkarte gezaubert.
Stampin' Up! rosa Mädchen Kulmbach: Trauerkarten mit Dandelion Wishes, Crackle Paint und Gut gesagt

Stampin' Up! rosa Mädchen Kulmbach: Trauerkarten mit Dandelion Wishes, Crackle Paint und Gut gesagt

Stampin' Up! rosa Mädchen Kulmbach: Trauerkarten mit Dandelion Wishes, Crackle Paint und Gut gesagt

Stampin' Up! rosa Mädchen Kulmbach: Trauerkarten mit Dandelion Wishes, Crackle Paint und Gut gesagt
Zum Vergrößern anklicken!

weiterlesen »

Sonntag, 19. Januar 2020

Stamp Impressions Blog Hop: Trauerkarten

Stamp Impressions Blog Hop: Trauerkarten mit Gänseblümchenglück, Crackle Paint und Gut gesagt

Please use the translate option at the end of the sidebar, to read this blog in another language.

Heute möchten wir vom Stamp Impressions Team zeigen, dass in den Produkten von Stampin' Up! viel mehr als lustige Motive für freudige Anlässe stecken. Denn auch Trauerkarten kann man selbst gestalten. Zugegeben, es ist kein einfaches Thema, doch selbst gefertigte Beileidskarten sind für mich noch mal ein Stück weit Wertschätzung für die/den Tote/n und alle Hinterbliebenen und ich fertige sie "gerne" (wenn man das in diesem Bezug so nennen kann). Ob modern, klassisch, floral oder gar mit etwas Farbe, auch bei Trauerkarten kann man seiner Kreativität freien Lauf lassen.

Viele Stempelsets eignen sich nicht nur für fröhliche Karten, besonders Naturmotive kann man gut verwenden. Aber auch Hintergrundstempel kann man einsetzen. Findet man nicht den passenden Spruch, hier ist die Auswahl leider doch etwas eingeschränkt, kann man sich helfen, indem man den Spruch oder Text ausdruckt. Unter dem Label Trauer findet Ihr einige Beispiele.

Die heutigen beiden Karten sind mit dem Farnmotiv aus dem Set "Gänseblümchenglück", dem Hintergrundstempel "Crackle Paint" und einem Spruch aus dem Set "Gut gesagt" entstanden. Passend zu dem natürlichen Look ist anstelle von doch oft sehr kalt wirkendem Schwarz und Grau etwas Farbe auf die Karten gekommen. Neben den Neutralfarben eignen sich auch einige der Pracht- und Pastellfarben. Bei der Farbpalette Signalfarben wäre ich persönlich jedoch etwas vorsichtig bei Trauerkarten.


Stamp Impressions Blog Hop: Trauerkarten mit Gänseblümchenglück, Crackle Paint und Gut gesagt

Stamp Impressions Blog Hop: Trauerkarten mit Gänseblümchenglück, Crackle Paint und Gut gesagt

Die nächste Idee findet Ihr bei Beate, schaut unbedingt bei Ihr vorbei. Auch ein Blick zurück zu Jose bringt Euch Inspiration zum Thema. Die Liste zu den Beiträgen aller Mädels findet Ihr am Ende. Wir freuen uns auf Euren Besuch.
https://www.stampintreasure.nl/?p=70374

Stampin' Up! rosa Mädchen Kulmbach: Stamp Impressions Blog Hop – Jeden 19. im Monat

Yolanda: Attelyootje
Sigrid: Sigrids kreative ART
Salina: PaperStar*
Fanny: Handmade by Fanny
Yvonne: The Creative Teacup
Rosalien: Rosalien's Creations
Jose: Stampin Treasure
Babs: rosa Mädchen -> hier bist Du
Beate: Werkstickl
Miranda: Atelier Negen
Martina: Fräulein Erdbeerli

Stamp Impressions Blog Hop: Trauerkarten mit Gänseblümchenglück, Crackle Paint und Gut gesagt

Stamp Impressions Blog Hop: Trauerkarten mit Gänseblümchenglück, Crackle Paint und Gut gesagt
Zum Vergrößern anklicken!

weiterlesen »

Samstag, 4. Januar 2020

Minikatalog und Sale-A-Bration

Bei Stampin' Up! wird das neue Jahr wieder mit tollen neuen Produkten begrüßt. Zu finden sind sie im neuen Minikatalog, welcher bis 2. Juni 2020 gültig ist. Doch es kommt noch besser, bis zum 31. März 2020 läuft wieder die beliebte Sale-A-Bration, bei der es jede Menge Gratisprodukte pro 60€ Bestellwert gibt. Schaut rein, es lohnt sich.

Minikatalog Januar-Juni 2020

Sale-A-Bration 2020

Gerne nehme ich Deine Bestellung entgegen. Am einfachsten geht dies, wenn Du mein Bestellformular nutzt. Selbstverständlich kann man sowohl Produkte aus dem Minikatalog, dem Jahreskatalog und/oder den im Onlineshop angezeigten, reduzierten Artikeln im "Clearance Rack" gemeinsam in eine Bestellung packen.

https://goo.gl/forms/8sZNgulecOFTyPHd2

Und nicht vergessen, es ist Sale-A-Bration! Viele tolle Gratisprodukte warten auf Euch. Und wer mit dem Gedanken spielt selbst DemonstratorIn zu werden bekommt wie immer ein Extra Schmankerl zu seinem Startpaket. Was es mit allem genau auf sich hat, habe ich nachfolgend für Euch kurz zusammengefasst.

Shoppen

Pro 60€ Bestellwert gibt es einen Gratisartikel der Stufe 1 aus der SAB Broschüre. Für Artikel der Stufe 2 gilt ein Bestellwert von 120€. Welcher Wert benötigt wird ist entsprechend gekennzeichnet. Je nach Anzahl der erreichten Gratisprodukte können diese nach Belieben aus Stufe 1 und 2 kombiniert werden. Selbstverständlich ist es auch möglich mehrfach den gleichen Artikel zu wählen. Hier ein paar Beispiele zum Verständnis.
  • Für 60€ Bestellwert erhält man ein Gratisprodukt der Stufe 1.
  • Für 120€ Bestellwert erhält man ein Gratisprodukt der Stufe 2 ODER zwei Gratisprodukte der Stufe 1.
  • Für 180€ Bestellwert erhält man entweder drei Gratisprodukte der Stufe 1 ODER ein Gratisprodukt der Stufe 1 und ein Gratisprodukt der Stufe 2.



    Party ausrichten / Shoppingvorteile

    Ob Stempelparty, Sammelbestellung mit Freunden oder Einzelbestellung, ab einem Partyumsatz von 375€ erhält man zusätzlich zu den üblichen Shoppingvorteilen das exklusive Stempelset "Glückskäfer". Die Shopping-Vorteile können auch beim Kauf eines Startpakets eingelöst werden.






    Einsteigen bei Stampin' Up!

    Für alle die während der Sale-A-Bration als Demonstrator/in einsteigen gibt es gleich drei Gratisprodukte. Einen Mini-Papierschneider, eine Mustersammlung Designerpapier und ein Stempelset nach Wahl. 





    Du möchtest auch ein "rosa Mädchen" werden? Selbstverständlich helfe ich Dir gerne weiter, solltest Du Fragen rund ums Demodasein haben. Wenn Du Dir bereits sicher bist einzusteigen, ob als gewerbliche Demo oder nur für den Eigenbedarf, kannst Du Dich über das Onlineformular direkt anmelden.

    weiterlesen »

    Freitag, 3. Januar 2020

    Stamp A(r)ttack Blog Hop: Sale a Brate

    Ein neues Jahr ist angebrochen und mit diesem startet heute bei Stampin' Up! die beliebte Sale-A-Bration. Um Euch die Gratisprodukte, welche man sich für je 60€/120€ Bestellwert sichern kann schmackhaft zu machen, haben wir vom Stamp A(r)tack Blog Hop Team, bestehend aus Beate, Claudia, Manu, Sigrid und mir einige Ideen vorbereitet.
     Babs                          Beate                        Claudia                                                               Manu                             Sigrid

    Eines der tollen Gratisprodukte ist das Stempelset "Blumige Überraschung" zu der es die passende Stanze "kleine Blume" gibt. Im Stempelset sind 17 Motive enthalten, mit denen man sich wunderschöne Blumen zusammenstellen kann. Doch mit den einzelnen Motiven kann man auch wunderbar und schnell sein eigenes Designerpapier kreieren.

    Bei der ersten Variante sind die Motive wild durcheinander auf das Papier gestempelt. Angefangen mit den größten, wie hier den Blüten, stempelt man so lange bis einem das Design gefällt. Die kleinsten Stempel füllen die Lücken. Ob man für jedes Motiv eine andere Farbe verwendet, diverse Motive in der selben Farbe stempelt oder erst den zweiten oder gar dritten Abdruck nutzt bleibt jedem selbst überlassen. Erlaubt ist was gefällt.

    Um aufzuzeigen wie unterschiedlich das Papier wirken kann, sind mehrere schnelle Karten entstanden bei denen die Farben von der Grundkarte, dem Farbkarton für die Mattung und der kleine Blüte aufgegriffen wurden. Auch das Kartenformat variiert, sowie die Größe des Designerpapiers. So holt man möglichst viel aus einem DIN A4 Bogen raus.

    Stampin' Up! rosa Mädchen Kulmbach: Stamp A(r)ttack Blog Hop: Sale a Brate – Glückwunschkarten mit Blumige Überraschung und Stanze kleine Blume
    Grundkarte und Blume Blütenrosa, Mattung Merlotrot
    Stampin' Up! rosa Mädchen Kulmbach: Stamp A(r)ttack Blog Hop: Sale a Brate – Glückwunschkarten mit Blumige Überraschung und Stanze kleine Blume

    Stampin' Up! rosa Mädchen Kulmbach: Stamp A(r)ttack Blog Hop: Sale a Brate – Glückwunschkarten mit Blumige Überraschung und Stanze kleine Blume
    Grundkarte und Blume Rokoko-Rosa, Mattung Blütenrosa
    Stampin' Up! rosa Mädchen Kulmbach: Stamp A(r)ttack Blog Hop: Sale a Brate – Glückwunschkarten mit Blumige Überraschung und Stanze kleine Blume

    Stampin' Up! rosa Mädchen Kulmbach: Stamp A(r)ttack Blog Hop: Sale a Brate – Glückwunschkarten mit Blumige Überraschung und Stanze kleine Blume
    Grundkarte und Blume Aquamarin, Mattung Bermudablau
    Stampin' Up! rosa Mädchen Kulmbach: Stamp A(r)ttack Blog Hop: Sale a Brate – Glückwunschkarten mit Blumige Überraschung und Stanze kleine Blume

    Stampin' Up! rosa Mädchen Kulmbach: Stamp A(r)ttack Blog Hop: Sale a Brate – Glückwunschkarten mit Blumige Überraschung und Stanze kleine Blume
    Grundkarte und Blume Bermudablau, Mattung Jade
    Stampin' Up! rosa Mädchen Kulmbach: Stamp A(r)ttack Blog Hop: Sale a Brate – Glückwunschkarten mit Blumige Überraschung und Stanze kleine Blume

    Wer kein wildes Durcheinander auf seinem Papier, sondern lieber ein geordnetes Muster möchte stempelt die Motive einfach systematisch möglichst gleichmäßig mit dem selben Abstand ab. Hierbei entstehen meist größere, weiße Bereiche, da man die Lücken unter Umständen nicht ganz so gut füllen kann.

    Stampin' Up! rosa Mädchen Kulmbach: Stamp A(r)ttack Blog Hop: Sale a Brate – Glückwunschkarten mit Blumige Überraschung und Stanze kleine Blume
    Grundkarte und Blume Merlotrot, Mattung Rokoko-Rosa
    Stampin' Up! rosa Mädchen Kulmbach: Stamp A(r)ttack Blog Hop: Sale a Brate – Glückwunschkarten mit Blumige Überraschung und Stanze kleine Blume

    Stampin' Up! rosa Mädchen Kulmbach: Stamp A(r)ttack Blog Hop: Sale a Brate – Glückwunschkarten mit Blumige Überraschung und Stanze kleine Blume
    Grundkarte und Blume Jade, Mattung Lindgrün
    Stampin' Up! rosa Mädchen Kulmbach: Stamp A(r)ttack Blog Hop: Sale a Brate – Glückwunschkarten mit Blumige Überraschung und Stanze kleine Blume

    Stampin' Up! rosa Mädchen Kulmbach: Stamp A(r)ttack Blog Hop: Sale a Brate – Glückwunschkarten mit Blumige Überraschung und Stanze kleine Blume
    Grundkarte und Blume Lindgrün, Mattung Aquamarin
    Stampin' Up! rosa Mädchen Kulmbach: Stamp A(r)ttack Blog Hop: Sale a Brate – Glückwunschkarten mit Blumige Überraschung und Stanze kleine Blume

    Damit das Papier und die Farben gut zur Geltung kommen sind die Karten lediglich mit einer kleinen, doppelten Blüte mit Strasssteinchen in der Mitte verziert. Wenn es etwas mehr Deko sein darf, passt ein Stückchen Band mit Häkelbordüre sehr gut dazu. Der kleine Spruch in schwarz wird direkt aufs Papier gestempelt. Im Handumdrehen hat man schnelle Karten gezaubert.

    Die nächste Idee zum Thema Sale-A-Bration findet Ihr bei der lieben Beate. Legt Ihr den Rückwärtsgang ein zeigt Euch die liebe  Sigrid was Ihr zum Motto eingefallen ist.

    Hier der Überblick mit allen Mädels:
    Babs: rosa Mädchen -> hier bist Du
    Beate: Werkstickl
    Claudia: Handge-STEMPELT
    Manu: StempelManu

    Stampin' Up! rosa Mädchen Kulmbach: Stamp A(r)ttack Blog Hop: Sale a Brate – Glückwunschkarten mit Blumige Überraschung und Stanze kleine Blume


    Stampin' Up! rosa Mädchen Kulmbach: Stamp A(r)ttack Blog Hop: Sale a Brate – Glückwunschkarten mit Blumige Überraschung und Stanze kleine Blume
    Zum Vergrößern anklicken!

    weiterlesen »