Samstag, 15. Juni 2019

Du schaffst das!

Ob zum Führerschein, einer Abschlussprüfung, dem neuen Job, einem Umzug oder anderen Herausforderungen; eine kleine Aufmunterung durch ein paar liebe Worte kann man immer gebrauchen. Und mit diesem Glücksschweinchen kann doch eigentlich nichts mehr schief gehen.

Schnell gemacht ist die Karte auch, somit ist sie für Grüße auf den letzten Drücker geeignet. Einfach den Hintergrund mit etwas Wink of Stella beklecksen, Stempeln und Stanzen und zum Schluss noch ein paar Glitzersteinchen. Fertig ist die Karte, die für Anfänger super geeignet ist.

Stampin' Up! rosa Mädchen Kulmbach: Karte mit Glücksschweinchen, Stanze Klassisches Etikett, Lagenweise Kreise und Stickmuster

Auch wenn es im neuen Katalog viele andere lustige neue Tierchen gibt, die nach und nach noch bei mir einziehen werden, müssen die Schweinchen ja nicht in Vergessenheit geraten. Um Euch ein paar Ideen ins Gedächtnis zu rufen, die man sicherlich auch mit neuen bzw. noch erhältlichen Produkten und vielleicht auch mit den Kühen oder anderen Tieren gestalten kann hier ein paar Ideen.

simple Glückwunschkarte mit Designerpapier
Winterschwein

fränkische Geburtstagssau
saucooles Poolschweinchen
Schwein auf Holz
Split Panel Glücksschweinchen
Schwein im Spotlight

Stampin' Up! rosa Mädchen Kulmbach: Karte mit Glücksschweinchen, Stanze Klassisches Etikett, Lagenweise Kreise und Stickmuster

Stampin' Up! rosa Mädchen Kulmbach: Karte mit Glücksschweinchen, Stanze Klassisches Etikett, Lagenweise Kreise und Stickmuster
Zum Vergrößern anklicken!

weiterlesen »

Mittwoch, 12. Juni 2019

Frei wie ein Vogel

Dieses Set war mal wieder eines der typischen "brauch ich nicht, gefällt mir nicht, was soll ich damit, nicht mein Stil" Stempelsets. Und dennoch ist es in meine Prepreorder gewandert. Und was soll ich sagen, man kann seine Meinung ja ändern. Die Vögelchen gefallen mir richtig gut und die Sprüche sind auch schön.

Für meine heutige Karte habe ich aber das dazu passende Designerpapier "Vogelgarten" verwendet. Bei OnStage wurde das Papier für unser Make and Take mit diesem Set nämlich falsch zugeschnitten und so bekamen wir alle noch ein Stück davon. Auf meinem Papier war zum Glück ein kompletter Vogel mit Ast, allerdings so nah am Rand, dass der Ausschnitt als Ganzes nicht so hübsch aussah. Deshalb habe ich den Vogel mit der Schere ausgeschnitten.

Stampin' Up! rosa Mädchen Kulmbach: Geburtstags- und Dankeskarte mit Frei wie ein Vogel und Designerpapier Vogelgarten

Auch der gefärbte Papierstreifen ist ein Rest. Dieser ist mehr oder weniger aus Spielerei bei meinen Hintergrundexperimenten für die Tortenkarten entstanden. In ein kleines Schälchen voll Wasser, gemischt mit etwas Nachfüller, habe ich den Streifen immer wieder eingetaucht und etwas trocknen lassen. Dabei habe ich ihn jedes mal etwas weniger eingetaucht, so dass dieser Dip Dye Ombre Effekt entsteht. Wer ungeduldig ist kann zum Trocknen auch das Erhitzungsgerät nehmen.

Und hier noch ein weiterer Tipp zur Resteverwertung. Beim Ausstanzen von diversen Formen bleiben oft ganz kleine Pünktchen zurück, wie bei den Knöpfen aus den Stanzformen "Kunsthandwerk". Diese kann man super für Schüttelkarten verwenden. Aber auch als klitzekleine Akzente wie hier auf der Karte machen sie sich super. Mit dem Aufheb-Helfer und etwas Flüssigkleber geht das Aufkleben auch ganz leicht. Also nicht wegwerfen.

Stampin' Up! rosa Mädchen Kulmbach: Geburtstags- und Dankeskarte mit Frei wie ein Vogel und Designerpapier Vogelgarten

Stampin' Up! rosa Mädchen Kulmbach: Geburtstags- und Dankeskarte mit Frei wie ein Vogel und Designerpapier Vogelgarten
Zum Vergrößern anklicken!

Wie schon erwähnt durften wir bei OnStage ein Make and Take mit den süßen Vögelchen werkeln. Erstaunlicherweise habe ich alle Karten tatsächlich vor Ort so weit vorbereitet, dass ich sie zu Hause nur noch zusammenkleben musste. Und auch das habe ich für mich rekordverdächtig schnell, nämlich gleich am nächsten Tag geschafft.

Stampin' Up! rosa Mädchen Kulmbach: Geburtstags- und Dankeskarte mit Frei wie ein Vogel und Designerpapier Vogelgarten

Stampin' Up! rosa Mädchen Kulmbach: Geburtstags- und Dankeskarte mit Frei wie ein Vogel und Designerpapier Vogelgarten

Stampin' Up! rosa Mädchen Kulmbach: Geburtstags- und Dankeskarte mit Frei wie ein Vogel und Designerpapier Vogelgarten
Zum Vergrößern anklicken!

weiterlesen »

Dienstag, 11. Juni 2019

Kreativ Trip: Prägefolder

Stampin' Up! rosa Mädchen Kulmbach: Kreativ Trip: Prägefolder – Dankeskarte mit Frei wie ein Vogel, Wellpapier, Steppmuster, Holzdielen und raffiniert bestickten Rahmen

Herzlich Willkommen zum Kreativ Trip. Dieser Blog Hop findet immer am zweiten Samstag eines Monats auf Facebook statt. Auf meiner Facebookseite findet Ihr den aktuellen Beitrag, in dem die anderen Teilnehmer verlinkt sind. Schaut also unbedingt dort vorbei.

Selbstverständlich möchte ich Euch meinen Beitrag zum Blog Hop auch hier präsentieren. Motto war diesmal Prägefolder, ein von mir sehr vernachlässigtes Utensil. Dabei kann man damit so wunderschöne Effekte erzielen. Aus diesem Grund habe ich gleich drei davon auf meiner Karte verwendet.

Stampin' Up! rosa Mädchen Kulmbach: Kreativ Trip: Prägefolder – Dankeskarte mit Frei wie ein Vogel, Wellpapier, Steppmuster, Holzdielen und raffiniert bestickten Rahmen

Die Kartenfront ist mit dem Prägefolder "Holzdielen" geprägt, eine ganz tolle Methode wie ich finde. Denn auf der Innenseite sieht man das Negativ der Prägung was der Karte noch mal einen Special Effect verleiht. Die Prägeform Wellpapier ist ebenfalls zum Einsatz gekommen, sie passt einfach überall dazu ob modern, klassisch, romantisch oder oder oder. Im Produktpaket "Frei wie ein Vogel" sind die Stanzformen "raffinert bestickte Rahmen" enthalten. Mit diesen habe ich ein Etikett aus rauchblauem Farbkarton, einer der neuen In Color gestanzt. Geprägt ist es mit der Form "Steppmuster".

Noch ein Vögelchen, das mit den Blends ausgemalt ist, ein Spruch, etwas Leinenfaden und ein paar Perlen, mehr braucht die Karte gar nicht. Denn Hauptaugemerk soll ja auf den geprägten Flächen liegen.

Stampin' Up! rosa Mädchen Kulmbach: Kreativ Trip: Prägefolder – Dankeskarte mit Frei wie ein Vogel, Wellpapier, Steppmuster, Holzdielen und raffiniert bestickten Rahmen

Stampin' Up! rosa Mädchen Kulmbach: Kreativ Trip: Prägefolder – Dankeskarte mit Frei wie ein Vogel, Wellpapier, Steppmuster, Holzdielen und raffiniert bestickten Rahmen
Zum Vergrößern anklicken!

weiterlesen »

Freitag, 7. Juni 2019

Stamp A(r)ttack Blog Hop: Hurra – der neue ist da!

Juni ist für uns Stampin' Up! Freaks jedes Jahr der wichtigste Monat. Denn dann ist der neue Jahreskatalog gültig und man kann sich nach Herzenslust mit neuen Sachen eindecken. Zeit für uns vom Stamp A(r)ttack Blog Hop Team, bestehend aus Beate, Claudia, Eva, Manu, Sigrid (und Mir) Euch ein paar Ideen mit neuen Produkten zu zeigen. Unser Motto deshalb "Hurra – der neue ist da!".

 Babs                          Beate                        Claudia                        Eva                            Manu                             Sigrid

Schon bei OnStage durften wir ein Kärtchen mit dem Set "Kreativität verbindet" gestalten (meine Variante davon findet Ihr am Ende des Beitrags) und bereits da war mir klar, dieses Set brauche ich unbedingt. Was mein Erstlingswerk (neben dem Make and Take) werden soll kam mir ebenfalls recht schnell in den Sinn. Ein dekorierter Stickrahmen in zarten Farben.

Aus den Tiefen meiner Bastelvorräte habe ich einen vorgedruckten Spruch auf Transparentpapier hervorgekramt der zum Verbasteln seit längerer Zeit in Reichweite und im Blickfeld auf meinem Tisch lag. Selbstverständlich sind im Stempelset auch tolle Sprüche enthalten, doch dieser trifft es einfach auf den Punkt.

Stampin' Up! rosa Mädchen Kulmbach: Stamp A(r)ttack Blog Hop: Hurry der neue ist da! – Stickrahmen mit Kreativität verbindet

Der Schriftzug ist mit weißem Cardstock hinterlegt und von Hand ausgeschnitten. Da er optimal zur Farbe Jade passt, ist einer der Stifte in dieser Farbe coloriert und auf der Schrift angebracht. So wirkt es, als ob der Stift gerade das Wort Crafting geschrieben hätte. Praktisch an dem Stiftmotiv ist, dass man in einem  Aufwasch drei unterschiedliche Stifte stempelt, mit der Stanzform daraus aber einzelne werden. Ebenfalls im Set enthalten sind diverse Knöpfe zum Ausstanzen. Da ich aber gerne ein einheitliches Erscheinungsbild mit colorierten Motiven wollte, habe ich mich für die Knopfstempel entschieden. Auch sie sind mit der Papierschere ausgeschnitten obwohl ich mir sicher bin, dass es bestimmt passende Handstanzen oder Stanzformen gibt. Muss ich mich mal auf die Suche machen welche es sein könnten.

Stampin' Up! rosa Mädchen Kulmbach: Stamp A(r)ttack Blog Hop: Hurry der neue ist da! – Stickrahmen mit Kreativität verbindet

Die beiden anderen Stifte in Ananas und Kirschblüte zieren den rechten Rand des Rahmens der mit Designerpapier in Kirschblüte bespannt ist. Habt Ihr schon bemerkt, dass es sich dabei um eine stilisierte Abbildung unserer Stampin' Write Marker, Stampin' Blends und Aquarellstifte handelt? Auf den Hintergrund sind Pailletten aufgestempelt und ein paar Glitzersteinchen verteilt.

Stampin' Up! rosa Mädchen Kulmbach: Stamp A(r)ttack Blog Hop: Hurry der neue ist da! – Stickrahmen mit Kreativität verbindet

Am unteren Rand findet die kleine Flasche Nachfülltinte und die herzigen Bänderspulen Platz. Neben Ananas und Heideblüte habe ich hier eine der neuen InColor Farben, nämlich Pfauengrün zum colorieren verwendet.

Stampin' Up! rosa Mädchen Kulmbach: Stamp A(r)ttack Blog Hop: Hurry der neue ist da! – Stickrahmen mit Kreativität verbindet

Stampin' Up! rosa Mädchen Kulmbach: Stamp A(r)ttack Blog Hop: Hurry der neue ist da! – Stickrahmen mit Kreativität verbindet

Stampin' Up! rosa Mädchen Kulmbach: Stamp A(r)ttack Blog Hop: Hurry der neue ist da! – Stickrahmen mit Kreativität verbindet
Zum Vergrößern anklicken!

Wie versprochen hier noch meine Make and Take Karte von OnStage. Hierzu gibt es eine kleine lustige Geschichte. Beim werkeln ist mir der Streifen mit dem Spruch unter den Tisch gefallen und ich bin mit meinen Schuhen darauf getreten. Promt war er natürlich verschmutzt und leicht geknickt. Doch ärgerlich war das nur im ersten Moment, haben meine Schuhsohlen doch ein paar winzig kleine Sternchenabdrücke hinterlassen. Kurzerhand habe ich beschlossen, dass dies zum Design gehört. Schließlich heißt der Spruch ja "L(i)ebe deine Kunst". Leider sind die Sternchenabdrücke so zart, dass man sie auf dem Foto nicht erkennt.

Stampin' Up! rosa Mädchen Kulmbach: Stamp A(r)ttack Blog Hop: Hurry der neue ist da! – Stickrahmen mit Kreativität verbindet

Stampin' Up! rosa Mädchen Kulmbach: Stamp A(r)ttack Blog Hop: Hurry der neue ist da! – Stickrahmen mit Kreativität verbindet

Stampin' Up! rosa Mädchen Kulmbach: Stamp A(r)ttack Blog Hop: Hurry der neue ist da! – Stickrahmen mit Kreativität verbindet
Zum Vergrößern anklicken!

Als nächstes geht es bei Beate vom Werkstickl weiter, zurück landet Ihr bei Sigrid und Ihrer kreativen Art. Auch ich bin gespannt welches neue Produkt die beiden vorstellen und welche tollen Ideen sie damit haben.

Hier der Überblick mit allen Mädels:

Babs: rosa Mädchen -> hier bist Du
Beate: Werkstickl
Claudia: Handge-STEMPELT

weiterlesen »

Dienstag, 4. Juni 2019

Die Kreativität ruft!

Hört Ihr sie auch rufen? Falls nicht, dann bestimmt spätestens wenn Ihr einen Blick in den neuen Jahreskatalog von Stampin' Up! geworfen habt. Er bietet wieder tolle neue Produkte die nur darauf warten ausprobiert zu werden und enthält viele schöne Beispiele. Für jeden Geschmack ist etwas zu finden, ob Anfänger oder erfahrener Kreativling.

Wenn Du Produkte oder einen Katalog bestellen möchtest kannst Du Dich gerne bei mir melden. Selbstverständlich stehe ich Dir auch für Fragen rund um Stampin' Up! zur Verfügung.

Stampin' Up! rosa Mädchen Kulmbach: Jahreskatalog 2019-20 ab heute gültig
Stampin' Up! Jahreskatalog 2019/20

weiterlesen »

Montag, 3. Juni 2019

Lass es krachen

Mit diesen beiden Karten läute ich für mich nun endgültig den Abschied des Jahreskataloges 2018/19 von Stampin' Up! ein. Farbtechnisch sind auch sie in den gleichen Regenbogenfarben gehalten wie die beiden Projekte von heute Morgen. Anstelle von Blumen sind jedoch die hübschen Luftballons zum Einsatz gekommen.

Der Hintergrund bei dieser Karte ist mit einer Schwammwalze in Heideblüte gerollt, mit Wasser bespritzt und mit kleinen Punkten Präzisionskleber betupft. Auch die Luftballons haben damit ein besonderes Finsih erhalten. Wer mag kann auch die komplette Fläche für eine lackartige, glänzende Oberfläche einstreichen.

Stampin' Up! rosa Mädchen Kulmbach: Geburtstagskarten mit  Geburtstagsbanner, Bunt gemischt und Alles Liebe, Geburtstagskind

Stampin' Up! rosa Mädchen Kulmbach: Geburtstagskarten mit  Geburtstagsbanner, Bunt gemischt und Alles Liebe, Geburtstagskind
Zum Vergrößern anklicken!

Für die zweite Karte ist ein Luftballon mehrfach überlappend abgestempelt. Wer ein gleichmäßiges Ergebnis möchte kann dies mit Hilfe des Stamparatus tun, wie ich es hier schon mal gezeigt habe. Für die heutige Karte ist der Hintergrund jedoch ohne Stamparatus entstanden und der Luftballon einfach immer versetzt in die Lücken gestempelt. Dadurch, dass die Photopolymerstempel transparent sind, erkennt man sehr gut wo man hinstempeln muss. Der innere Kreis ist in Flamingorot, der mittlere in Grapefruit und die äußeren Ballons in Osterglocke gestempelt.

Stampin' Up! rosa Mädchen Kulmbach: Geburtstagskarten mit  Geburtstagsbanner, Bunt gemischt und Alles Liebe, Geburtstagskind

Stampin' Up! rosa Mädchen Kulmbach: Geburtstagskarten mit  Geburtstagsbanner, Bunt gemischt und Alles Liebe, Geburtstagskind
Zum Vergrößern anklicken!

Stampin' Up! rosa Mädchen Kulmbach: Geburtstagskarten mit  Geburtstagsbanner, Bunt gemischt und Alles Liebe, Geburtstagskind

weiterlesen »

Last minute Regenbogen

Der neue Katalog steht in den Startlöchern, Zeit sich noch schnell von ein paar Stempelsets, Farben und anderen Dingen zu verabschieden. Quasi last minute gibt es deshalb heute noch ein paar Ideen in Regenbogenoptik die zugegeben schon etwas länger auf ihren großen Auftritt warten.

Den Anfang macht diese schnelle Karte für die man ziemlich wenig Zubehör benötigt. Einfach in einer Neutralfarbe, hier Granit, Blätter und Spruch aufstempeln und die Blüten mit einem selbst gefüllten Mehrfarbstempelkissen stepeln. Je nachdem wie man den Stepel darauf einfärbt ergibt sich eine andere Farbgebung. Ausgeschnitten sind die Blüten von Hand, das geht schnell und einfach da die ungleichmäßige Blütenform auch kleine Fehler verzeiht. 

Stampin' Up! rosa Mädchen Kulmbach: Glückwunschkarten in Regenbogenoptik mit Bunt gemischt und Geburtstagsmix


Stampin' Up! rosa Mädchen Kulmbach: Glückwunschkarten in Regenbogenoptik mit Bunt gemischt und Geburtstagsmix
Zum Vergrößern anklicken!

Bei der zweiten Karte ist das Stempelkissen für den Streifenlook verantwortlich. Die einzelnen Kissen lassen sich zusammenschieben, was ich hier jedoch mit kleinem Abstand gemacht habe. Drückt man das Kissen aufs Papier entsteht der ungleichmäßige Effekt ganz von selbst durch die Struktur des Stempelkissens. Mehr als eine Blüte auf Transparentpapier und einen Spruch braucht die Karte dann auch gar nicht.

Stampin' Up! rosa Mädchen Kulmbach: Glückwunschkarten in Regenbogenoptik mit Bunt gemischt und Geburtstagsmix

Stampin' Up! rosa Mädchen Kulmbach: Glückwunschkarten in Regenbogenoptik mit Bunt gemischt und Geburtstagsmix
Zum Vergrößern anklicken!

Weitere Karten bei denen diese Farben zum Einsatz gekommen sind findet Ihr hier und hier. Und heute Nachmittag gibt es noch mal zwei weitere Ideen.

Stampin' Up! rosa Mädchen Kulmbach: Glückwunschkarten in Regenbogenoptik mit Bunt gemischt und Geburtstagsmix

weiterlesen »

Mittwoch, 29. Mai 2019

Jugendweihe zum Träumen

Zugegeben, Konfirmations- und Kommunionkarten gehen mir leichter von der Hand, werden diese doch recht häufig benötigt und ist man mit der Materie und den Symbolen mehr vertraut. Das Thema Jugendweihe ist da schon eine größere Herausforderung wie ich kürzlich feststellen musste. Welche Symbole oder welchen Text verwendet man für eine solche Karte? Meine Wahl ist auf das leider nicht mehr lange erhältliche Set "Follow your dreams" gefallen. Denn seinen Träumen zu folgen sollte man auch, oder gerade besonders, wenn man vom Jugendlichen zum Erwachsenen wird. Und darum geht es schließlich bei diesem Fest.

Stampin' Up! rosa Mädchen Kulmbach: Karte zur Jugenweihe mit Follow your dreams und Pick an Pennant

Der mit einer Schwammwalze gerollte Hintergrund ist mit Wasser besprenkelt, damit er etwas Struktur bekommt. Denn dort wo das Wasser auf die Farbe trifft wird diese wieder gelöst und es entstehen helle Flecken. Ein Effekt der mir persönlich sehr gut gefällt und den ich recht häufig anwende. Um der Karte etwas Dimension zu verleihen ist der Hintergrund auf eine Lage Mossgummi geklebt. Dies hat den Vorteil, dass die komplette Fläche hinterlegt ist und nichts gedrückt oder geknickt werden kann. Schickt man die Karte per Post, ist diese Methode empfehlenswert. Wer keinen Moosgummi hat nimmt einfach mehrere Dimensionals oder Schaumstoffklebestreifen, sollte diese aber großzügig einsetzen.

Stampin' Up! rosa Mädchen Kulmbach: Karte zur Jugenweihe mit Follow your dreams und Pick an Pennant

Traumfänger und Buchstaben sowie die Blüten sind golden embossed. Damit etwas Farbe auf die Karte kommt, es aber nicht zu bunt wird sind die kleinen Blümchen mit Hilfe des Aquapainters und Stempelfarbe zart ausgemalt. Um das Motiv bleibt beim Stanzen ein kleiner Rand stehen. In Weiß fand ich diesen Kontrast zur restlichen Karte aber zu heftig, weshalb ich den flüsterweißen Farbkarton ebenfalls eingefärbt habe.

Stampin' Up! rosa Mädchen Kulmbach: Karte zur Jugenweihe mit Follow your dreams und Pick an Pennant

Die kleinen Buchstaben aus dem Set "Pick a Pennant", welches ebenfalls das Sortiment mit Gültigkeit des neuen Jahreskataloges von Stampin' Up! verlässt, sind genau richtig für den Traumfänger. Sie hängen quasi an dessen Fadenenden wo normalerweise Federn angebracht sind.

Stampin' Up! rosa Mädchen Kulmbach: Karte zur Jugenweihe mit Follow your dreams und Pick an Pennant

Um Schriftzüge hervorzuheben gibt es einen einfachen Trick. Das Wort mehrfach ausstanzen und aufeinanderkleben bis die gewünschte Dicke erreicht ist. Am besten Mehrzweckklebeblätter verwenden, so geht das Kleben schnell und sauber. Diese doppelseitigen Klebeblätter unbedingt vor dem Ausstanzen aufbringen. Wem die Farbkartonvariante zu mühsamm ist kann auch dickere Pappe in entsprechender Stärke verwenden. Ebenfalls sehr gut und schnell funktioniert es mit einer Lage Moosgummi.

Wie Ihr seht findet man für alle Themen passende Motive, man muss nur all seine Stempel und Stanzen durchgehen. Alphabetstempel in unterschiedlichen Größen sollte man auf jeden Fall besitzen, diese retten zur Not jedes Projekt da man sich einzelne Wörter oder ganze Texte nach Belieben zusammenstempeln kann.

Stampin' Up! rosa Mädchen Kulmbach: Karte zur Jugenweihe mit Follow your dreams und Pick an Pennant

Stampin' Up! rosa Mädchen Kulmbach: Karte zur Jugenweihe mit Follow your dreams und Pick an Pennant
Zum Vergrößern anklicken!

weiterlesen »

Sonntag, 19. Mai 2019

Stamp Impressions Blog Hop: Wedding


Please use the translate option at the end of the sidebar, to read this blog in another language.

Mit dem Frühling steigen die Temperaturen und man unternimmt wieder mehr im Freien. Doch nicht nur die Temperaturen klettern in die Höhe, in der Regel auch die Zahl der Hochzeiten in den Frühlings- und Sommermonaten. Grund für uns Euch heute beim monatlichen Stamp Impressions Blog Hop deshalb unsere Ideen zum Thema Hochzeit zu präsentieren.

Wie es der Zufall so wollte, durfte ich eine Hochzeitskarte anfertigen, die passend zum Geschenk in den Farben Grau und Rosa sein sollte. Entstanden ist diese moderne Gatefold Card, also eine Karte, die man wie ein Tor öffnen kann. Das hübsche Polygonherz aus dem Set "Sternstunden" ist perfekt für Hochzeitskarten. Bei dieser Karte hier ist es auch schon zum Einsatz gekommen.

Stamp Impressions Blog Hop: Wedding mit Sternstunden, Blüten des Augenblicks, Framelits Stickmuster und Lagenweise Kreise

Damit sich die Karte nicht selbständig öffnet ist sie mit einer Banderole aus einem Designerpapierstreifen über dem etwas Vellum angebracht ist geschlossen. Die unschönen Klebestellen oder gar Lücken wenn das Papier nicht komplett um die Karte passt wird von dem Kreis mit Herz in der Mitte verdeckt. Dieses ist transparent auf Seidenglanzkarton embossed und mit dem Aquapainter in Blütenrosa coloriert. Das Papier hat bereits einen tollen Glitzerschimmer.

Stamp Impressions Blog Hop: Wedding mit Sternstunden, Blüten des Augenblicks, Framelits Stickmuster und Lagenweise Kreise

Für einen besonderen Look sind die Herzen vorne und hinten wahllos gestempelt und klar embossed. Damit man auch auf der Front die Motive zusammenpassend hat sicherheitshalber ein Schmierpapier zwischen die Karte legen. So vermeidet man, dass man bei eventuell kleinen Lücken die sich in der Mitte ergeben können ins Karteninnere stempelt.

Stamp Impressions Blog Hop: Wedding mit Sternstunden, Blüten des Augenblicks, Framelits Stickmuster und Lagenweise Kreise

Das Polygonherz lässt sich super colorieren und bekommt übrigens im neuen Jahreskatalog Verstärkung. Für den Effekt mit den dunklen Rändern einfach nach dem Ausmalen noch ein mal mit dem Wassertankpinsel in die Mitte gehen und entweder die Farbe an den Rand schieben oder in der Mitte von jedem Feld mit einem Taschentuch oder ähnlichem die Farbe abtupfen.

Stamp Impressions Blog Hop: Wedding mit Sternstunden, Blüten des Augenblicks, Framelits Stickmuster und Lagenweise Kreise

Die transparent embossten Herzen wirken auf dem Farbkarton, als hätte man sie in einem dunkleren Ton gestempelt. Damit alles schön glitzert und funkelt sind alle mit dem Wink of Stella ausgemalt. Um dem Schriftzug eine gewisses Extra zu verleihen ist er nicht nur in zwei Farben gestempelt, sondern auch von Hand ausgeschnitten.

Stamp Impressions Blog Hop: Wedding mit Sternstunden, Blüten des Augenblicks, Framelits Stickmuster und Lagenweise Kreise

Dem Brautpaar, welches gestern seine Feier hatte noch alles Gute für die gemeinsame Zukunft. Ich hoffe Euch gefällt sowohl die Karte, als auch das Bild.

Jetzt aber weiter im Programm und unserem Blog Hop rund ums Thema Hochzeit. Klickt Ihr auf den Next Button gelangt Ihr zu Martina, klickt Ihr auf den Previous Button führt Euch die Reise zu Miranda. Eine Liste zu den Beiträgen aller Mädels findet Ihr am Ende. Wir freuen uns auf Euren Besuch.

https://www.ateliernegen.nl/stamp-impressions-bloghop-weddinghttps://bruggetje.blogspot.com/2019/05/stamp-impressions-europe-wedding.html

Stampin' Up! rosa Mädchen Kulmbach: Stamp Impressions Blog Hop – Jeden 19. im Monat


Stamp Impressions Blog Hop: Wedding mit Sternstunden, Blüten des Augenblicks, Framelits Stickmuster und Lagenweise Kreise

Stamp Impressions Blog Hop: Wedding mit Sternstunden, Blüten des Augenblicks, Framelits Stickmuster und Lagenweise Kreise
Zum Vergrößern anklicken!

weiterlesen »