Mittwoch, 16. August 2017

Heute mal nicht niedlich

Da nicht zu jeder Familie Glückwunschkarten der Niedlichfraktion passen, zeige ich Euch heute eine schnell gemachte, moderne Babykarte. Man benötigt lediglich einen Spruchstempel und Sternstanzen in unterschiedlichen Größen. Wer möchte kann den Hintergrund noch ganz leicht mit dem Wink of Stella beglitzern.

Tipp: Mit dem passenden Spruch und in anderen Farbkombinationen lässt sich die Karte auch für viele weitere Gelegenheiten werkeln. Anstelle der Sterne kann man beispielsweise auch Herzen für eine Hochzeitskarte einsetzen. Kreise sehen auch super aus und sind am neutralsten.

Stampin' Up! rosa Mädchen Kulmbach: Babykarte mit Sternen und Spruch aus Tierische Glückwünsche

Kommentare:

WICHTIG: ERST LESEN, DANN KOMMENTAR HINTERLASSEN

Mit der Nutzung des Kommentarformulars erklärst Du Dich mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner Daten (IP-Adresse, E-Mail-Adresse, Name, Google-Profilbild, etc.) einverstanden. Nähere Infos dazu findest Du in meiner Datenschutzerklärung. Bitte kommentiere deshalb nur wenn Du mit der Datenspeicherung einverstanden bist oder verwende die Einstellung "anonym".