Mittwoch, 28. Februar 2018

Mitmach Blog Hop "Beste Grüße"

Die liebe Beate vom Werkstickl hat mit ein paar Kolleginnen bereits vor einiger Zeit den Mitmach Blog Hop "Ein Stempelset & viele Ideen" ins Leben gerufen. Monatlich zeigen Beate und die Mädels tolle Werke die mit dem vorgegebenen Set gestaltet wurden. Und dann heißt es für alle anderen ran an den Basteltisch, denn es ist ja schließlich ein Mitmach Blog Hop aus dem auch ein Gewinner ausgewählt wird.

Diesen Monat durfte ausschließlich das Stempelset "Beste Wünsche" verwendet werden. Zubehör wie Glitzersteinchen, Bänder und natürlich auch Stanzen, Framelits usw. sind erlaubt. Nur eben kein anderes Stempelset. 

Der Herausforderung wollte ich mich stellen und habe eine Geburtstagskarte im Ombre Look gestaltet. Ähnliche Karten gab es beim letzten Stamp Impression Blog Hop zum Thema Sale-A-Bration von mir zu sehen. Die sind aber tatsächlich erst nach dieser Karte entstanden weil es so viel Spaß gemacht hat. Und ändert man das Format wie hier auf quer und setzt die einzelnen Elemente anders hat man eine komplett andere Karte.

Für solch einen Hintergrund einfach mit der Schwammwalze Farbe aufnehmen und mehrfach übers Papier rollen. Beliebig oft wiederholen und dabei nach und nach "kleiner" werden; so entsteht der tolle Verlauf. Die kleinen hellen Flecken sind Wasserspritzer die vorsichtig abgetupft werden. Ein paar Epoxidakzente gesellen sich auch noch hinzu. Mir persönlich ist es die Schnibbelei für den Schriftzug wert, gefällt er mir doch freigestellt viel besser. Blüten Ton in Ton mit dem Hintergrund und aus Transparentpapier, sowie ein paar Blätter aus Glitzerpapier runden die Karte ab.

Stampin' Up! rosa Mädchen Kulmbach: Mitmach Blog Hop "Ein Stempelset & viele Ideen" - Beste Wünsche

Stampin' Up! rosa Mädchen Kulmbach: Mitmach Blog Hop "Ein Stempelset & viele Ideen" - Beste Wünsche

Wer jetzt Lust bekommen hat mitzumachen schaut einfach bei Beate (oder einem der anderen Mädels) auf den Blog, dort findet Ihr die nächste Aufgabe und alles Wichtige zu den Teilnahmebedingungen. Bei Gudrun gibts übrigens alle eingesendeten Werke zu bestaunen. Wirklich sehr schöne, unterschiedliche Stile und Projekte. Mir hat es wahnsinnig viel Spaß gemacht und ich werde mit Sicherheit, sofern es die Zeit und das vorgegebene Set zulässt, wieder mitmachen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

WICHTIG: ERST LESEN, DANN KOMMENTAR HINTERLASSEN

Mit der Nutzung des Kommentarformulars erklärst Du Dich mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner Daten (IP-Adresse, E-Mail-Adresse, Name, Google-Profilbild, etc.) einverstanden. Nähere Infos dazu findest Du in meiner Datenschutzerklärung. Bitte kommentiere deshalb nur wenn Du mit der Datenspeicherung einverstanden bist oder verwende die Einstellung "anonym".