Samstag, 14. April 2018

neutrale Schmetterlinge

Karten müssen nicht immer für einen speziellen Anlass gefertigt werden. Viele Motive eignen sich durchaus für diverse Gelegenheiten. Solche Karten kann man ideal auf Vorrat basteln, dann hat man immer ein Kärtchen für den Notfall in der Hinterhand.

Die Hintergründe sind mit der Schwammwalze gerollt, das geht wunderbar einfach und schnell, macht aber ordentlich was her. Schmetterlinge in unterschiedlichen Größen aus Transparentpapier machen die Karte luftig leicht. Für den letzten Schliff sorgen Punkte im Hintergrund und auf den Schmetterlingen. Diese sind mit Liquid Pearls und Enamel Accents entstanden.

Stampin' Up! rosa Mädchen Kulmbach: neutrale Schmetterlinge im Ombre Look

Stampin' Up! rosa Mädchen Kulmbach: neutrale Schmetterlinge im Ombre Look

Stampin' Up! rosa Mädchen Kulmbach: neutrale Schmetterlinge im Ombre Look

Stampin' Up! rosa Mädchen Kulmbach: neutrale Schmetterlinge im Ombre Look

Stampin' Up! rosa Mädchen Kulmbach: neutrale Schmetterlinge im Ombre Look

Stampin' Up! rosa Mädchen Kulmbach: neutrale Schmetterlinge im Ombre Look

Stampin' Up! rosa Mädchen Kulmbach: neutrale Schmetterlinge im Ombre Look

Stampin' Up! rosa Mädchen Kulmbach: neutrale Schmetterlinge im Ombre Look

Kommentare:

  1. Ah ... noch mal die Schwammwalze. ;)
    Ja, so ein Hintegrund macht schon was her, obwohl ich die Schmetterlinge auch super finde ;)
    gLG Sigrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Rollen macht einfach zu viel Spaß. Wobei ich mal anfangen sollte mit der Kleckserei und meinen Brushos.

      Löschen

WICHTIG: ERST LESEN, DANN KOMMENTAR HINTERLASSEN

Mit der Nutzung des Kommentarformulars erklärst Du Dich mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner Daten (IP-Adresse, E-Mail-Adresse, Name, Google-Profilbild, etc.) einverstanden. Nähere Infos dazu findest Du in meiner Datenschutzerklärung. Bitte kommentiere deshalb nur wenn Du mit der Datenspeicherung einverstanden bist oder verwende die Einstellung "anonym".