Mittwoch, 19. Juni 2019

Stamp Impressions Blog Hop: Something new, Something old

Stamp Impressions Blog Hop: Something new, Something old mit Schmetterlingsglück, Schmetterlingsduett, Frei wie ein Vogel und selbst geschöpftem Papier

Please use the translate option at the end of the sidebar, to read this blog in another language.

Im Juni ist der neue Jahreskatalog von Stampin' Up! gestartet. Vieles hat das Sortiment leider verlassen, dennoch gibt es noch ein paar Sets die quasi als Wiederholungstäter übernommen worden sind. Auch aus dem Frühjahr-/Sommerkatalog ist das ein oder andere Produkt ein weiteres Jahr erhältlich. Selbstverständlich gibt es aber auch massenhaft neue Produkte. Und genau deshalb lautet unser heutiges Motto beim Stamp Impression Blog Hop "Something new, something old".

Bereits Anfang letzen Jahres hat die liebe Eva gezeigt wie sie aus Papierresten neues Papier in Stampin' Up! Farben herstellt. Hier gelangt Ihr zu ihrem Beitrag mit Anleitung. Eine ideale Resteverwertung für all die vielen Papierschnipsel. Seit ich das gesehen habe sammle ich tatsächlich jeden noch so kleinen Fetzen in einfachen Briefumschlägen, beschriftet mit der jeweiligen Farbe. Kürzlich bin ich endlich dazu gekommen diese zu verarbeiten. Flüsterweiß, Aquamarin und Jade mit und ohne Glitzer. Am Ende sind ganze 29 A4 Bögen in unterschiedlichen Stärken herausgekommen.

Stamp Impressions Blog Hop: Something new, Something old mit Schmetterlingsglück, Schmetterlingsduett, Frei wie ein Vogel und selbst geschöpftem Papier

Allein das Papier passt bereits zu unserem Thema, denn aus "something old" habe ich "something new" gezaubert. Doch selbstverständlich habe ich ein paar Beispiele vorbereitet, in denen ich das Papier zusammen mit alten und neuen Stampin' Up! Produkten verwendet habe. Das Stempelset "Schmetterlingsglück" zusammen mit der passenden Stanze "Schmetterlingsduett" hat den Sprung vom Frühjahr-/Sommerkatalog in den Hauptkatalog geschafft und zählt zu den mehr oder weniger alten Sachen. Farbkarton in Flüsterweiß und Aquamarin sowie Wink of Stella und der Basic Strassschmuck sind ebenfalls schon lange im Sortiment. Neu hingegen ist die Farbe Pfauengrün und das Stempelset "Frei wie ein Vogel".

Bei der ersten Karte ist das geschöpfte Papier großflächig zum Einsatz gekommen. Es hat eine wunderbare Struktur die der Karte einen ganz besonderen Effekt verleiht. Besonders schön sieht es aus, wenn man es nicht schneidet sondern vorsichtig abreißt. Auch darauf stempeln ist möglich. Je nach Struktur des Papiers vorsichtig etwas mehr Druck als normalerweise ausüben und den Stempel ein paar Sekündchen länger auf dem Papier lassen damit der Abrdruck sauber wird. Mit Wink of Stella ist das Papier beklekst und die Schmetterlinge angepinselt. Besonders gut sieht das mit dunklen Farben aus, diese lösen sich leicht und man beglitzert nicht nur sein Motiv sondern coloriert es ganz leicht.

Stamp Impressions Blog Hop: Something new, Something old mit Schmetterlingsglück, Schmetterlingsduett, Frei wie ein Vogel und selbst geschöpftem Papier

Stamp Impressions Blog Hop: Something new, Something old mit Schmetterlingsglück, Schmetterlingsduett, Frei wie ein Vogel und selbst geschöpftem Papier

Stamp Impressions Blog Hop: Something new, Something old mit Schmetterlingsglück, Schmetterlingsduett, Frei wie ein Vogel und selbst geschöpftem Papier

Stamp Impressions Blog Hop: Something new, Something old mit Schmetterlingsglück, Schmetterlingsduett, Frei wie ein Vogel und selbst geschöpftem Papier

Die nächste Karte ist einlagig gestaltet. Hier sind die Blümchen aus dem Set "Frei wie ein Vogel" im Hintergrund zum Einsatz gekommen. Bewusst habe ich hier nicht, wie oben beschrieben, ordentlich gestempelt, so dass ein etwas unterbrochener Abdruck entsteht. Das passt prima zum Used-Look der Karte. Auch hier sind die Schmetterlinge mit dem Wink of Stella beglitzert.

Stamp Impressions Blog Hop: Something new, Something old mit Schmetterlingsglück, Schmetterlingsduett, Frei wie ein Vogel und selbst geschöpftem Papier

Stamp Impressions Blog Hop: Something new, Something old mit Schmetterlingsglück, Schmetterlingsduett, Frei wie ein Vogel und selbst geschöpftem Papier

Farbabstufungen in Blockstreifenoptik ziert die dritte Variante. Die Grundkarte ist übrigens aus Farbkarton in Pfauengrün, eine der neuen In Colors. Eine ganze Schmetterlingsschar fliegt auf dieser Karte. Wenn Ihr die Flügel gerne etwas abstehend haben wollt und Angst habt, dass diese beim Versand platt gedrückt werden könnt Ihr Euch mit ein paar Minidimensionals behelfen die Ihr unter die Flügel klebt.

Stamp Impressions Blog Hop: Something new, Something old mit Schmetterlingsglück, Schmetterlingsduett, Frei wie ein Vogel und selbst geschöpftem Papier

Stamp Impressions Blog Hop: Something new, Something old mit Schmetterlingsglück, Schmetterlingsduett, Frei wie ein Vogel und selbst geschöpftem Papier

Da ich noch jede Menge von meinem selbst gemachten Papier habe, zeige ich Euch mit Sicherheit immer wieder neue Projekte damit. Auch werde ich, wenn meine Schnipselsammlung wieder genug hergibt, neues Papier in weiteren Farben schöpfen. Lieben Dank nochmal Eva für den tollen Tipp und die Anleitung.

Heute geht es sowohl vor- als auch rückwärts in die Niederlande. Klickt Ihr auf den Next Button gelangt Ihr zu Miranda, klickt Ihr auf den Previous Button führt Euch die Reise zu Yolanda. Eine Liste zu den Beiträgen aller Mädels findet Ihr am Ende. Wir freuen uns auf Euren Besuch.

https://www.ateliernegen.nl/stamp-impressions-bloghop-weddinghttps://bruggetje.blogspot.com/2019/05/stamp-impressions-europe-wedding.html

Stampin' Up! rosa Mädchen Kulmbach: Stamp Impressions Blog Hop – Jeden 19. im Monat

Sigrid: Sigrids kreative Art
Fanny: Handmade by Fanny 
Martina A.: Fräulein Erdbeerli 
Yolanda: Attelyootje 
Babs: rosa Mädchen -> hier bist Du
Miranda: Atelier Negen  
Yvonne: Yvonne is Stampin' & Scrapping
Manuela: Melo Makes 
Martina: Tinas Bastelecke

Stamp Impressions Blog Hop: Something new, Something old mit Schmetterlingsglück, Schmetterlingsduett, Frei wie ein Vogel und selbst geschöpftem Papier

Stamp Impressions Blog Hop: Something new, Something old mit Schmetterlingsglück, Schmetterlingsduett, Frei wie ein Vogel und selbst geschöpftem Papier
Zum Vergrößern anklicken!

Kommentare:

  1. Wow, great projects. Greetings Miranda

    AntwortenLöschen
  2. Sehr coole Karten ... sehr coole Farben. Vielleicht sollte ich auch mal Papier schöpfen ;)
    GLG Sigrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! Das hat total viel Spaß gemacht und geht ganz einfach. Und ich hab endlich eine Verwendung für all die kleinen Reste die mir immer zu Schade zum Wegwerfen waren.

      Löschen

WICHTIG: ERST LESEN, DANN KOMMENTAR HINTERLASSEN

Mit der Nutzung des Kommentarformulars erklärst Du Dich mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner Daten (IP-Adresse, E-Mail-Adresse, Name, Google-Profilbild, etc.) einverstanden. Nähere Infos dazu findest Du in meiner Datenschutzerklärung. Bitte kommentiere deshalb nur wenn Du mit der Datenspeicherung einverstanden bist oder verwende die Einstellung "anonym".